DE
ItalianoEnglishFrançaisDeutsch
Mehr zu diesem Thema

    Wie wir Ihre Kreditaufnahmekapazität berechnen

    Dank unseres Online-Rechners können Sie herausfinden, wie viel Sie leihen können, und das Budget für Ihre zukünftige Liegenschaft bestimmen.

    Basierend auf den Empfehlungen der FINMA (Eidgenössische Finanzmarktaufsicht) kann eine Immobilientransaktion mit einem Hypothekendarlehen von bis zu 80% des Schätzwertes der Liegenschaft finanziert werden.

    Ein Käufer muss also mindestens 20% des Kaufpreises durch Nettomittel abdecken. Diese setzen sich wie folgt zusammen:

    • Ihre persönlichen Ersparnisse, die Ersparnisse der 3. Säule (A), falls vorhanden, und/oder Schenkungen müssen mindestens 10% des Immobilienwertes abdecken;
    • Die Differenz kann durch Ihre Ersparnisse der beruflichen Vorsorge (BVG) gedeckt werden.

    Ihr Anspruch auf ein Darlehen hängt noch von einer zusätzlichen Bedingung ab: Die jährlichen Hypothekarkosten dürfen nicht mehr als 33% Ihres Jahreseinkommens betragen. Die jährlichen Hypothekarkosten werden, wie von der FINMA empfohlen, mit einem theoretischen Zinssatz von 5% ermittelt. Ihr tatsächlicher Zinssatz kann davon abweichen.

    Hypothekenrechner
    Immobiliennutzung
    Erstwohnsitz
    Zweitwohnsitz
    Ersparnisse
    ausreichend

    Einkommen
    ausreichend

    Maximales Budget
    CHF 1’000’000

    Monatliche Zahlung
    CHF 2’407
    Zinsen (1.25%)
    CHF 833
    Amortisation
    CHF 741
    Unterhaltskosten (1%)
    CHF 833

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    Besser verkaufen

    Wie hoch ist der Marktpreis?
    Ist der Zeitpunkt günstig, um zu verkaufen?
    Wie wähle ich einen Makler aus?

    Mein Zuhause bewerten

    Besser ausleihen

    Wo finde ich die besten Konditionen?
    Soll ich fixe oder variable Zinssätze wählen?
    Welche Laufzeit?

    Finanzierung finden